Wettervorhersage Bayern für Montag, den 17.03.2014

Letzes News Update vor 7 Jahren von Wetterauwetter-Redaktion

In der Nacht zum Montag halten sich häufig dichte Wolken, aber nur ganz im Osten wird es vereinzelt etwas regnen. In der Westhälfte von Unterfranken bis nach Schwaben lockern die Wolken in der zweiten Nachthälfte stärker auf. Die Tiefstwerte liegen je nach Bewölkung zwischen +1°C und +8°C.
Der Montag bringt für Bayern viele Wolken, aber auch die Sonne lässt sich hier und da mal blicken. Nur ganz im Südwesten kann es passieren, dass die Wolken sich komplett „verkriechen“. Das Thermometer steigt tagsüber auf +10°C in den Wolkengebieten und bis auf +17°C im Südwesten, an.
TREND
Der Dienstag wird dann vor allem im Norden Bayerns wieder nasser. Im Süden bleibt es bei leichter bis starker Bewölkung trocken. Es werden +10°C bis +17°C erwartet.
Am Mittwoch wird es ähnlich wie am Tag zuvor, nur dass diesmal ganz Bayern von den Regenschauern betroffen sein wird. Das Thermometer steigt nur noch auf +10°C bis +13°C an.

Über Wetterauwetter Redaktion 1104 Artikel
Wetterauwetter.de wurde 2019 von Meteorologe Angelo D Alterio gegründet. Unsere Vorhersagen sind speziell für den Wetteraukreis und allen angeschlossen Landkreise ausgerichtet. Dazu gehören der Main Kinzig Kreis, Vogelsbergkreis, Hochtaunuskreis, Landkreis Gießen und die Stadt Frankfurt am Main. Des Weiteren erstellen wir Wetter-Prognosen für ganz Deutschland, vor allem bei markanten Wetterlagen.  Weitere Mitglieder der Wetterauwetter Redaktion finden Sie hier. Nutzen Sie unsere Wetterauwetter App, diese finden Sie bei Google Play unter folgendem Link