Wettervorhersage Deutschland Für Samstag, den 22.03.2014

Letzes News Update vor 7 Jahren von Wetterauwetter-Redaktion

Der Samstag wird für den Südwesten und Teile Bayerns ordentlich nass. Es besteht somit die Gefahr von Dauerregen. Die Temperaturen sinken gewaltig ab auf nur noch +7°C bis +12°C.
Im Norden, Westen und im Osten wird es etwas freundlicher aber auch dort gibt es hin und wieder vereinzelte Regenschauer bei +8°C bis +13°C im Norden, +7°C bis +11°C im Westen und bei +12°C bis +17°C im Osten.
In der Nacht zum Sonntag wird es dann vom Westen bis zum Osten rüber wieder trocken und auch die Wolken lockern langsam auf. Der Süden hingegen ist weiterhin von Regen betroffen. Dort kommt es auch weiterhin zu Dauerregen. 0°C bis +6°C werden für die Nacht erwartet.
TREND FÜR SONNTAG
Am Sonntag bleibt es im Süden weiterhin nass. Ganz im südlichen Bayern und auch München werden vermutlich auch von Schneefall betroffen sein. Dort bitte besonders vorsichtig sein! Im Norden und Westen sind dafür die ersten Sonnenstrahlen wieder am Start. Der Osten bleibt ebenfalls bewölkt mit Regen. In Brandenburg und Berlin könnte der Sonntag bei dichten Wolken dennoch trocken bleiben. +6°C bis +12°C
TREND FÜR MONTAG
Ab Montag wird es ganz im Westen wieder trocken. Die letzten Regenschauer ziehen in Richtung Osten ab und bringen in Bayern noch vereinzelte Schneeschauer mit. +6°C bis +11°C

Über Wetterauwetter Redaktion 1104 Artikel
Wetterauwetter.de wurde 2019 von Meteorologe Angelo D Alterio gegründet. Unsere Vorhersagen sind speziell für den Wetteraukreis und allen angeschlossen Landkreise ausgerichtet. Dazu gehören der Main Kinzig Kreis, Vogelsbergkreis, Hochtaunuskreis, Landkreis Gießen und die Stadt Frankfurt am Main. Des Weiteren erstellen wir Wetter-Prognosen für ganz Deutschland, vor allem bei markanten Wetterlagen.  Weitere Mitglieder der Wetterauwetter Redaktion finden Sie hier. Nutzen Sie unsere Wetterauwetter App, diese finden Sie bei Google Play unter folgendem Link