Wettervorhersage Deutschland für Freitag, den 04.04.2014

Letzes News Update vor 7 Jahren von Wetterauwetter-Redaktion

Wettervorhersage Deutschland
für Freitag, den 04. April 2014
Der Freitag wird in Niedersachen von Regenschauern begleitet. Vom Westen her ziehen örtlich Gewitter auf die auch stärker ausfallen können. Ansonsten bleibt es in ganz Deutschland trocken und auch die Sonne scheint uns wieder auf den Kopf. Es werden kühle als auch warme Temperaturen erwartet. +8°C im Norden bis +24°C im Südwesten.
Die Nacht zum Samstag wird vom Westen her langsam nasser. Nordrhein-Westfalen und Niedersachen bekommen da auf jeden Fall was ab. Ansonsten bleibt es noch trocken teils auch klar. Das Thermometer fällt von +11°C bis +4°C.
TREND FÜR SAMSTAG
Der Samstag wird dann in vielen Bundesländern von Gewittern und Regenschauern begleitet. Die Gewitter können örtlich auch wieder stärker ausfallen. Genaueres wird dann rechtzeitig bekannt gegeben. Im Osten und in Bayern bleibt es aber noch trocken. Das Thermometer klettert wieder bis auf +21°C.
TREND FÜR SONNTAG
Der Sonntag wird dann vor allem im Süden, Sachsen und in Thüringen von Schauern begleitet. Auch im Nordwesten können einzelne Regenschauer auftreten. Bei +15°C bis +18°C wird es deutlich kühler als die letzten Tage.

Über Wetterauwetter Redaktion 1099 Artikel
Wetterauwetter.de wurde 2019 von Meteorologe Angelo D Alterio gegründet. Unsere Vorhersagen sind speziell für den Wetteraukreis und allen angeschlossen Landkreise ausgerichtet. Dazu gehören der Main Kinzig Kreis, Vogelsbergkreis, Hochtaunuskreis, Landkreis Gießen und die Stadt Frankfurt am Main. Des Weiteren erstellen wir Wetter-Prognosen für ganz Deutschland, vor allem bei markanten Wetterlagen.  Weitere Mitglieder der Wetterauwetter Redaktion finden Sie hier. Nutzen Sie unsere Wetterauwetter App, diese finden Sie bei Google Play unter folgendem Link