Wettervorhersage Deutschland für Montag, den 07. April 2014

Letzes News Update vor 7 Jahren von Wetterauwetter-Redaktion

Wettervorhersage Deutschland                                 für Montag, den 07. April 2014

Morgen werden nochmal +16°C bis +24°C erreicht und das war dann voraussichtlich der letzte warme Tag in der neuen Woche. Es bleibt in ganz Deutschland morgen meist freundlich und warm. Nur im Norden können vereinzelt wieder Regenschauer auftreten. Gegen später können dann auch im Westen die ersten Schauer auftreten.
Die Nacht zum Dienstag wird dann deutlich nasser. Nur im Osten und Süden bleibt es noch trocken. Das Thermometer sinkt schon in der Nacht von maximal +7°C bis auf +4°C zurück.

TREND FÜR DIENSTAG

Ab Dienstag erwarten wir in Deutschland eine Kaltfront die uns einen Temperatursturz von mindestens 10°C mitbringt. Es wird überall in Deutschland einige Regenschauer geben. In Rheinland-Pfalz wird es vermutlich auch einige trockene Abschnitte geben. Das Thermometer kommt nur noch bis auf maximal +16°C hoch.

TREND FÜR MITTWOCH

Der Mittwoch wird zum größten Teil wieder trockener sein. In der Nordhälfte Deutschlands fallen noch vereinzelt die letzten Regentropfen auf die Erde. Die Sonne wird trotzdem auch dort hin und wieder zu sehen sein. Die Kaltfront hängt allerdings weiterhin über Deutschland und bringt uns deshalb auch nur +11°C bis +14°C mit.

Über Wetterauwetter Redaktion 1104 Artikel
Wetterauwetter.de wurde 2019 von Meteorologe Angelo D Alterio gegründet. Unsere Vorhersagen sind speziell für den Wetteraukreis und allen angeschlossen Landkreise ausgerichtet. Dazu gehören der Main Kinzig Kreis, Vogelsbergkreis, Hochtaunuskreis, Landkreis Gießen und die Stadt Frankfurt am Main. Des Weiteren erstellen wir Wetter-Prognosen für ganz Deutschland, vor allem bei markanten Wetterlagen.  Weitere Mitglieder der Wetterauwetter Redaktion finden Sie hier. Nutzen Sie unsere Wetterauwetter App, diese finden Sie bei Google Play unter folgendem Link