+++ Ab heute Abend im Nordwesten/Westen Gewitter und Sturmböen möglich +++

Letzes News Update vor 7 Jahren von Wetterauwetter-Redaktion

Ab heute Abend sind im Nordwesten und Westen starke Gewitter mit Starkregenschauer und Sturmböen möglich. Diese Gewitter können stärker, als die der vergangenen Tage ausfallen. Aufgrund dessen sind auch größere Regenmengen und stärkere Böen nicht ausgeschlossen. Ab Mitternacht wirds dann auch noch stürmisch mit Sturmböen um 80 km/h in  Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen. Auch in Bremen und einigen Teilen von Sachsen-Anhalt, Hessen, Thüringen und Rheinland Pfalz sind Sturmböen zu erwarten. Auch in Teilen des Berglands ist mit Sturmböen um 80 km/h zu rechnen. Sobald erste warnrelevante Gewitteraktivitäten zu vermerken sind, oder erste Sturmböen über den Nordwesten/Westen fegen, werden wir zeitnah eine Akutwarnung rausgeben.
Euer Team von Unwetteralarm Deutschland!
Live Bilder könnt ihr wie immer an unserer Wettermelder Seite senden.  Bitte hier klicken

Über Wetterauwetter Redaktion 1099 Artikel
Wetterauwetter.de wurde 2019 von Meteorologe Angelo D Alterio gegründet. Unsere Vorhersagen sind speziell für den Wetteraukreis und allen angeschlossen Landkreise ausgerichtet. Dazu gehören der Main Kinzig Kreis, Vogelsbergkreis, Hochtaunuskreis, Landkreis Gießen und die Stadt Frankfurt am Main. Des Weiteren erstellen wir Wetter-Prognosen für ganz Deutschland, vor allem bei markanten Wetterlagen.  Weitere Mitglieder der Wetterauwetter Redaktion finden Sie hier. Nutzen Sie unsere Wetterauwetter App, diese finden Sie bei Google Play unter folgendem Link