+++ Weiterhin Gewitter über NRW und Bayern aktiv – Neue Auslöse in Niedersachsen +++

Letzes News Update vor 7 Jahren von Wetterauwetter-Redaktion

Das Gewitter in Nordrhein-Westfalen bringt inzwischen teils großkörnigen Hagel mit. Neben dem Hagel ist auch Starkregen und Sturmböen nicht auszuschließen. Auch eine hohe Blitzaktivität zeichnet sich ab. Durch den Starkregen sind örtliche Überschwemmungen möglich.

Auch in Bayern sind weiterhin örtlich kräftige Gewitter unterwegs. Somit muss auch dort mit Starkregen und Sturmböen sowie Hagel gerechnet werden.

Auch in Niedersachsen an der Grenze zu Holland ist nun eine Gewitterzelle aktiv. Allerdings wird es dort nur zu kurzem Platzregen kommen mit einzelnen Sturmböen.

Wir halten Euch auf dem Laufenden und melden uns zeitnah wieder.

Euer Team von Unwetteralarm!
unw

 
 
 

Über Wetterauwetter Redaktion 1103 Artikel
Wetterauwetter.de wurde 2019 von Meteorologe Angelo D Alterio gegründet. Unsere Vorhersagen sind speziell für den Wetteraukreis und allen angeschlossen Landkreise ausgerichtet. Dazu gehören der Main Kinzig Kreis, Vogelsbergkreis, Hochtaunuskreis, Landkreis Gießen und die Stadt Frankfurt am Main. Des Weiteren erstellen wir Wetter-Prognosen für ganz Deutschland, vor allem bei markanten Wetterlagen.  Weitere Mitglieder der Wetterauwetter Redaktion finden Sie hier. Nutzen Sie unsere Wetterauwetter App, diese finden Sie bei Google Play unter folgendem Link