Viel Schnee in der Alpenregion Bayern

Letzes News Update vor 6 Jahren von Wetterauwetter-Redaktion

Nachdem nahezu fast ganz Deutschland ein bisschen Schnee in den letzten Tagen abbekommen hat, ist der Winter in den tiefen Lagen schon wieder auf dem Rückzug. Tauwetter hat eingesetzt und die weiße Pracht ist an einigen Orten in Deutschland schon fast komplett wieder verschwunden. Anderes sieht es aktuell noch in Bayern und Baden Württemberg aus, dort hat es den ganzen Tag über noch kräftig geschneit und es sind bis zu 4o cm Neuschnee zusammen gekommen. Auch in den nächsten Stunden muss vor allem in der Alpenregion noch mit kräftigen Schneefällen gerechnet werden. Der Wetterreporter von Wetteronline war in Reit im Winkl unterwegs und möchte mal aufzeigen,was dort an Schnee bis dato gefallen ist. Im südlichen Alpenvorland kommen häufig 10 bis 20, zu den Alpen hin 20 bis 40 und in Staulagen bis 50 cm zusammen.

Über Wetterauwetter Redaktion 1099 Artikel
Wetterauwetter.de wurde 2019 von Meteorologe Angelo D Alterio gegründet. Unsere Vorhersagen sind speziell für den Wetteraukreis und allen angeschlossen Landkreise ausgerichtet. Dazu gehören der Main Kinzig Kreis, Vogelsbergkreis, Hochtaunuskreis, Landkreis Gießen und die Stadt Frankfurt am Main. Des Weiteren erstellen wir Wetter-Prognosen für ganz Deutschland, vor allem bei markanten Wetterlagen.  Weitere Mitglieder der Wetterauwetter Redaktion finden Sie hier. Nutzen Sie unsere Wetterauwetter App, diese finden Sie bei Google Play unter folgendem Link