Schneefälle ziehen abgeschwächt in die Mitte des Landes

Letzes News Update vor 6 Jahren von Wetterauwetter-Redaktion

Ein kleines Update zur heutigen Schneefalllage in Deutschland. Die Schneefront hat sich unter Abschwächung in die Mitte von Deutschland verlagert.In den nächsten Stunden sind vor allem in Hessen Rheinland Pfalz Baden Württemberg und Thüringen noch mit Schneefällen zu rechnen. Die Schneehöhen liegen dabei meist bei 2 bis 5 cm in Staulagen auch mehr möglich. Im Westen fängt es bei positiven Temperaturen leider schon wieder an zu tauen. Wer als Kinder hat, jetzt den Schlitten schnappen und raus  in die weiße Pracht. Am Abend fällt die Temperatur wieder ab dadurch kommt es zu gefährlicher Glätte durch Schnee und Schneematsch.

Über Wetterauwetter Redaktion 1099 Artikel
Wetterauwetter.de wurde 2019 von Meteorologe Angelo D Alterio gegründet. Unsere Vorhersagen sind speziell für den Wetteraukreis und allen angeschlossen Landkreise ausgerichtet. Dazu gehören der Main Kinzig Kreis, Vogelsbergkreis, Hochtaunuskreis, Landkreis Gießen und die Stadt Frankfurt am Main. Des Weiteren erstellen wir Wetter-Prognosen für ganz Deutschland, vor allem bei markanten Wetterlagen.  Weitere Mitglieder der Wetterauwetter Redaktion finden Sie hier. Nutzen Sie unsere Wetterauwetter App, diese finden Sie bei Google Play unter folgendem Link