Markante Wetterlage in der Nacht zum Sonntag!

Guten Morgen zum Update zur bevorstehenden möglichen Unwetterlage über teilen von Deutschland. Hier zunächst eine weitere Erläuterung.

Ich habe euch dazu ein Bild gemalt, welches die Auswirkungen der Luftmassengrenze darstellt. Wir in Mittelhessen sind nur bedingt davon betroffen. Gehen wir zunächst auf den Schnee ein, welcher vor allem in einem Streifen über das nördliche NRW bis nach Sachsen reicht. Solch eine Wetterlage hatten wir seit Jahren nicht mehr, deshalb ist diese auf jeden Fall erklärungswürdig.
Blau: Schnee in diesem Bereich wird es zu teils kräftigen und länger anhaltenden Niederschlägen kommen, welche sehr wahrscheinlich am Samstagabend einsetzten, dabei sind binnen kurzer Zeit Schneemengen von 10 bis nahe 50cm möglich. Das markante dabei, dass ein steifer Ostwind zu gefährlichen Schneeverwehungen führt, welche sich mitunter Meterhoch türmen. Glücklicherweise ist Morgen Sonntag, sodass der Verkehr sich hoffentlich in Grenzen hält.
Rot Glatteis: Im Übergangsbereich der Luftmassengrenze sinken die Temperaturen ebenfalls, dabei besteht die Gefahr von gefährlichem Glatteis, welcher die Infrastruktur vor allem an Hochspannungsleitungen in Gefahr bringt. (Eispanzer) Beispiel Schneechaos Münsterland 2005
Wie wird es bei uns im Wetterauwetterland?
Wie ihr auf der Karte sehen könnt sind wir eigentlich auf der warmen Seite der Grenze. Jedoch besteht ebenfalls bei uns die Gefahr vor Glatteis diese vor allem in Landkreis Gießen und im Vogelsbergkreis. Das Kuriose an dieser Berechnung der Wettermodelle. Nach wie vor liegt das Wetterauwetterland auf Messers schneide auf das Glatteis bezogen.
Deshalb würde ich gegen Nachmittag ein neues Update erstellen mit dementsprechenden Warnungen. Die Gefahr von Glatteis, je nach Temperatur-Entwicklung ist nach wie vor überall im Vorhersagegebiet möglich.
sig weather 20210207 0300
Wetterauwetter
Über Wetterauwetter 23 Artikel
Wetterauwetter wurde 2019 von Meteorologe Angelo D Alterio gegründet. Unsere Vorhersagen sind speziell für den Wetteraukreis und allen angeschlossen Landkreise ausgerichtet. Dazu gehören der Main Kinzig Kreis, Vogelsbergkreis, Hochtaunuskreis, Landkreis Gießen und die Stadt Frankfurt am Main. Nutzen Sie unsere Wetterauwetter App, diese finden Sie bei Google Play unter folgendem Link 

1 Trackback / Pingback

  1. Schneechaos im Anmarsch, hier wird es brisant! – Unwetteralarm GmbH

Kommentar verfassen