Ende der Eiszeit in Mittelhessen, Azorenhoch bringt wärme

nature, sky, summer, sun

Nachdem am Montag die Warmfront von Tief Yukon über Hessen zog und teils eine brisante Glatteislage brachte, wird es in den kommenden Tagen mild, bis zum kommenden Wochenende sind 15 Grad nicht ausgeschlossen.

Die Eiszeit mit zweistelligen Minusgraden gehören der Vergangenheit an. In den kommenden Tagen machen sich milde Luftmassen über Mittelhessen breit. Ein Azorenhoch bringt bis zum Wochenende den Vorfrühling nach Hessen, dabei bleibt es oftmals trocken und die Sonne lässt sich wieder öfters sehen.

 

sig weather 20210216 2200

In der Nacht zum Mittwoch überquert die Kaltfront von Tief Yukon Hessen, dabei zieht eine Niederschlagsfront über das Vorhersagegebiet, mit Glätte ist jedoch nicht mehr zu rechnen. Hinter der Front wird es deutlich wärmer und vor allem trocken. Ein Azorenhoch macht sich über weiten Teilen von Deutschland breit, dabei beruhigt sich das Wetter in allen Ebenen.

Kommt nun der Vorfrühling?

Bis zum Freitag kann es immer wieder etwas Regen geben, die Temperaturen steigen langsam aber sicher an. 9 bis 11 Grad sind realistische Werte. Die Sonne kommt bis zum Wochenende immer mehr zum Vorschein, Regen fällt ab dem Samstag keiner mehr, dies ist einem Azorenhoch geschuldet welches sich über Hessen breit macht. Viel Sonnenschein und Temperaturen nahe der 15 Grad erwarten uns in der nächsten Woche. Der Winter macht eine Pause, dies beutetet jedoch nicht, das er nicht wieder zurückkommt.

Screenshot 1 2

So sieht das ECMWF Wettermodell den Wetter-Trend für die kommenden Tage, es ist allerdings zu Beachten, dass die Bandbreite der Temperaturen in der nächsten Woche noch sehr groß ist. Winterwetter ist aktuell aber nicht in Sicht.

 

Das Wetter wird präsentiert von:

test

 

Wetterauwetter
Über Wetterauwetter 23 Artikel
Wetterauwetter wurde 2019 von Meteorologe Angelo D Alterio gegründet. Unsere Vorhersagen sind speziell für den Wetteraukreis und allen angeschlossen Landkreise ausgerichtet. Dazu gehören der Main Kinzig Kreis, Vogelsbergkreis, Hochtaunuskreis, Landkreis Gießen und die Stadt Frankfurt am Main. Nutzen Sie unsere Wetterauwetter App, diese finden Sie bei Google Play unter folgendem Link 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar verfassen