Hoch Queen zeigt uns beim Wetter die kalte Schulter!

Letzes News Update vor 3 Wochen von Wetterauwetter-Redaktion

Das Wetter über Deutschland bleibt in den kommenden Tagen meist unspektakulär, dabei zeigt uns das zuständige Hoch Queen, weiterhin ihre kalte Seite, dies ist leider an den Temperaturen deutlich spürbar. Wie geht es weiter mit dem Aprilwetter in nächsten Tagen?

Aktuell sorgt ein Tief mit dem Namen Alexander für unbeständiges Wetter über Deutschland. Immer wieder ziehen kurze Schauer über das Land, welche als Schnee, Graupel oder Regen fallen. Unser Wetter Focus liegt dahingehend weiter bei dem wetterbestimmenden Hoch mit dem Namen “Queen”  auf deren Südostseite weiterhin für diese Jahreszeit zu kühle Luftmassen in die Republik gelangen. Nur sehr zögerlich gelangt am Wochenende und in der neuen Woche etwas wärme Luft nach Deutschland, der große Durchbruch mit über 20 Grad ist derzeit leider nicht in Sicht.

Wann wird es endlich wärmer in Deutschland?

Nun in der kommenden Woche deutet sich eine zögerliche Erwärmung an, welche zumindest die Hoffnung auf beständige zweistellige Temperaturen hoffen lässt. Sicher ist diese  Wetterlage jedoch noch nicht. Die aktuelle Grafik zeigt am Beispiel “Wetteraukreis” in Hessen das bei fast allen Modellen ein Anstieg der Temperaturen feststellbar ist. Derzeit sieht es so aus, dass ab dem Wochenende Werte zwischen 12 und 15 Grad wahrscheinlich sind. Der große Durchbruch ist dies aber nicht. Zumal die Wetterlage weiterhin eher unbeständig bleibt.

Fazit: Der richtige Frühling mit viel Sonnenschein und Temperaturen über 20 Grad bleiben weiterhin ein Traum. 15 bis maximal 19 Grad rechnen die Modelle derzeit, dazu immer wieder ein Mix aus Sonne und Wolken. Hier und da neue Schauer, im Bergland weiterhin Graupel oder sogar Schneefall nicht ausgeschlossen.

 

 

 

 

 

Über Wetterauwetter Redaktion 1103 Artikel
Wetterauwetter.de wurde 2019 von Meteorologe Angelo D Alterio gegründet. Unsere Vorhersagen sind speziell für den Wetteraukreis und allen angeschlossen Landkreise ausgerichtet. Dazu gehören der Main Kinzig Kreis, Vogelsbergkreis, Hochtaunuskreis, Landkreis Gießen und die Stadt Frankfurt am Main. Des Weiteren erstellen wir Wetter-Prognosen für ganz Deutschland, vor allem bei markanten Wetterlagen.  Weitere Mitglieder der Wetterauwetter Redaktion finden Sie hier. Nutzen Sie unsere Wetterauwetter App, diese finden Sie bei Google Play unter folgendem Link