Am Sonntag weiterhin Unwettergefahr durch Starkregen über Mittelhessen

Am heutigen Sonntag besteht weiterhin Unwettergefahr durch teils ergiebigen Starkregen und lokale Gewitter. In den kommenden 24 Stunden werden erneut Regenmengen punktuell von 25 bis 60 Liter auf den Quadratmeter erwartet.

In der Nacht zum Sonntag hatten die Feuerwehren im Vorhersagebereich von Mittelhessen und Rhein Main einiges zu tun. So Butzbach, dort gab es  einige Keller welche mit Wasser voll liefen. Ebenso spricht die Feuerwehr von  Schlammlawine. Die Gefahr ist jedoch noch nicht vorbei. Heute ab dem Mittag muss erneut mit teils kräftigen Schauern und Gewittern gerechnet werden. Wobei die Starkregengefahr heute als größer eingestuft wird.

Ab dem Mittag/Nachmittag schauerartiger Regen mit Unwettergefahr

Am Sonntagmorgen bleibt es bei dichter Bewölkung zunächst trocken. Ab dem Mittag und Nachmittag nimmt die Schauerneigung erneut zu. Im Tagesverlauf muss somit mit weiteren teils kräftigen Niederschlägen und vereinzelt Gewittern gerechnet werden. Durch sehr langsam ziehende Cluster besteht Unwettergefahr durch Platzregen mit Regenmengen von 25 bis 60 Liter in 24 Stunden.

Niederschläge der kommenden 24 Stunden Wetteraukreis
So sieht das CosmoD2 Wettermodell die zusammengefassten Niederschläge in den kommenden 24 Stunden im Vorhersagegebiet. Man muss dazu sagen, das dies nur eine Modelllösung ist. Es gibt Modelle, welche mehr aber auch weniger Niederschlag im Lauf haben. Im Großen und Ganzen ist sich die Modellwelt jedoch einig, dass bis zum Montag noch ordentlich Niederschlag vom Himmel fällt.

Die Temperaturen kühler als am Samstag

Heute ist die schwüle nicht mehr so ausgeprägt als am Samstag dies spürt man ebenfalls bei den Temperaturen. Heute erwarten wir in Frankfurt am Main 24 in Bad Nauheim 21 und in Hanau 23 Grad. Das Niveau der Temperaturen pendelt sich in den kommenden Tagen bei 20 bis 23 Grad ein. Eine hochsommerliche Wetterlage ist somit nicht in Sicht.

Tageshöchsttemperaturen am Sonntag den 14.06.2020
Hier die Simulation der heute zu erwarteten Temperaturen in Mittelhessen und Rhein Main.

Fazit:  Der Sonntag weiterhin im Zeichen von Starkregenfällen mit örtlicher Unwettergefahr. In den kommenden Tagen meist mäßig warm mit weiteren Regenfällen und Schauern. Ab Dienstag wieder mehr Sonnenschein mit Temperaturen bis 23 Grad.

Temperatur-Trend ab Montag 15.06.29

Zuletzt Aktualisiert von