Hochsommerliche Wetterlage ab Montag in Mittelhessen und Rhein Main

Das Hochdruckgebiet UTZ sorgt ab Montag für eine hochsommerliche Wetterlage in Mittelhessen und dem Rhein-Main-Gebiet. Es werden keine 40 Grad, jedoch sind 33 Grad durchaus denkbar.

Hitze ab Montag über dem Rhein Main Gebiet und Mittelhessen

 

Die Herrschaft von Tief Octavia lässt langsam aber sicher nach. Zum Montag gewinnt ein Hochdruckkeil, welcher sich von Spanien über Frankreich bis nach Deutschland erstreckt an stärke. Somit wird mit einer südwestlichen Strömung heiße und zugleich trocken Luft nach Mittelhessen und dem Rhein-Main-Gebiet geführt. Schauer und Gewitter sind in der neuen Woche zunächst kein Thema mehr. Ein Temperaturanstieg auf 29 bis örtlich 33 Grad wird bis zum Ende der Woche erwartet.

So wird das Wetter in der kommenden Woche über Mittelhessen und im Rhein-Main-Gebiet.

  • Der Montag bekommt die letzten Reste von Octavia in Form von letzten Wolkenfeldern zu spüren, dabei ist eine örtliche Schauerneigung nicht ganz ausgeschlossen. Die Temperaturen können sich jedoch sehen lassen. Mit 23 bis 25 Grad und einem Sonne/Wolkenmix von morgens bis Abends, nicht schlecht.
  • Am Dienstag viel Sonnenschein mit nur lockeren Wolken, wenn überhaupt. Die Sonne lacht von morgens bis Abends vom Himmel. Die Temperaturen steigen auf 24 bis 26 Grad an.
  • Am Mittwoch legt der Sommer richtig los. Ebenfalls viel Sonnenschein kaum Wolken mit Temperaturen von 25 bis 28 Grad. Jetzt schon einen Platz im Freibad sichern. Wegen der Corona-Krise gibt es in vielen Bädern Einsatzbeschränkungen.
  • Am Donnerstag weiterhin hochsommerlich warm mit Spitzenwerten von 28 bis 30 Grad. Hier und da eine Schönwetterwolke, ansonsten strahlender Sonnenschein 12 Stunden am Tag.

 

Bleibt uns die Hitze und Sonne erhalten?

Die kommende Woche bleibt durchweg sonnig und warm. Schauer sind, abgesehen von möglichen Hitzegewittern über den Bergen eher selten. Erst zum Sonntag deutet sich ein Wetterwechsel an, welcher neuen Regen bringen könnten, dies liegt jedoch noch zu weit in der Ferne, um eine aussagekräftige Vorhersage zu tätigen.  Freuen wir uns auf eine Sommerwoche mit Sonne und Strand-Feeling

 

Zuletzt Aktualisiert von