Jetzt kommt Hoch Yoann und bringt den Sommer nach Mittelhessen!

Nach einer kleinen Durststrecke setzt sich in der kommenden Woche ein kräftiges Hoch über Mittelhessen und dem Rhein-Main-Gebiet durch. Sommerlicher Temperaturen werden erwartet. Bis auf den Mittwoch gibt es Sonne und Hitze satt.

Gültig für die folgenden Landkreise und kreisfreie Städte in Hessen:

Ab Montag setzt sich in Hessen ein Hoch namens Yoann durch, somit hat das kühle und schmuddelige Wetter ein Ende. Ausnahme wird der kommende Mittwoch sein, dort wird ein kleines Tief für Schauer und Gewitter sorgen. Ab Donnerstag geht es nach jetzigem Stand aber wieder steil bergauf mit den Temperaturen.

Die Luftdruckkarte für Europa zeigt das Hochdruckgebiet Yoann, welches sich ab dem kommenden Sonntag über Mitteleuropa etabliert. Dabei wird bis zum Mittwoch mit meist ruhigem und sonnigem Wetter gerechnet. Wie sich die Wetterlage im Detail für Mittelhessen und dem Rhein-Main-Gebiet gestaltet, das schauen wir uns auf dem aktuellen Temperatur-Trend an.

Der Trend der kommenden Tage zeigt größtenteils ein stabiles und vor allem sonniges Wetter. Mit Ausnahme des Mittwochs und des Donnerstags bleibt es hochsommerlich warm.

Schon am Sonntag zeigt sich der Himmel bei einem Sonne/Wolkenmix freundlich bei Temperaturen von 22 bis 24 Grad. Am Montag setzt sich das Hoch weiter durch, somit steigen die Temperaturen auf 25 bis 27 Grad, dabei bleibt es bis auf ein paar harmlose Wolken durchweg sonnig. Der Dienstag wird ebenfalls sehr sonnig und heiß bei 28 Grad. Am Mittwoch stört ein kleiner Tiefausläufer, welcher im Tagesverlauf örtliche Schauer und Gewitter bringt. Im Großen und Ganzen dürfen wir uns jedoch auf ein paar sonnige und vor allem heiße Tage freuen.

35 Grad am kommenden Wochenende?

Diese Vorhersage ist noch mit großen Unsicherheiten behaftet, möglich wäre es durchaus, jedoch ist die Zeitspanne bis dorthin noch zu weit in der Ferne.

Fazit: Der Sommer kommt und bleibt 🙂

 

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender und in beratender Funktion für diverse Feuerwehr und Rettungsdienst-Leitstellen in Hessen. Weitere meteorologische Serviceleistungen und Kontakt erhalten Sie hier

Kommentar verfassen