Droht ein Unwetter oder Sturm in der Region um  FFB – Landkreis Fürstenfeldbruck ?  Stormtracker Live Karte 

Die hier gezeigte Wettergefahren Live-Karte stellt die aktuellen Wettergefahren Situation in der Region in und um FFB – Landkreis Fürstenfeldbruck  dar.  Vor allem im Sommer können Sie Gewitterzellen und deren Verlagerung live verfolgen.  Des Weiteren wird von Starkregen und im Winter vor markantem Schneefall gewarnt. Wichtig ist dabei, dass Sie die Ortung zulassen, so wird der Marker immer genau an ihren Aufenthaltsort gesetzt.

Die Warnfarben sind dem DWD angeglichen. Vollfarbe zeigt die eigentliche Gewitterzelle, die schwache Farbgebung die derzeitige Verlagerung. Über das Menü oben Rechts können weitere Parameter ausgewählt werden. Wetterradar und aktuelle Blitzdichte sowie die Warnlage ist jederzeit abrufbar.

Aktuelle Modellrechnung signifikantes Wetter für  FFB – Landkreis Fürstenfeldbruck  und ganz Bayern

Die Modellkarte signifikanten Wetter auf Basis des ICON-D2 des Deutschen Wetterdienstes zeigt die mögliche Wetterlage in den kommenden Stunden über  der Region rund um FFB – Landkreis Fürstenfeldbruck Die verschiedenen Farben stellen jeweils eine Wettersituation dar. So wäre Gelb, Nebel  Grün, Regen Rot gefrierender Regen oder Blitzeis, Blau, Schnee und Violett Gewitter. 

get

Wie viel Regen fällt in den nächsten 48 Stunden in der Region FFB – Landkreis Fürstenfeldbruck in den kommenden 48 Stunden?

Regen ist ein wichtiger Faktor für unsere Natur und wird in der Regel immer benötigt. Jedoch kann es hier und da auch zu markanten Regenfällen kommen, welche Hochwasser und Überflutungen auslösen. Deshalb ist es ratsam die zusammengefassten Niederschläge immer im Auge zu behalten. Hier sehen Sie die aktuelle Modellrechnung der zu erwartenden Regenmengen in den kommenden 48 Stunden.

157

Droht ein Sturm oder Orkan über der Region FFB – Landkreis Fürstenfeldbruck ?

Die Sturmgefahr ist vor allem im Herbst, Winter und rund um den April sehr groß. Atlantische Tiefausläufer oder kleine Randtiefs, welche auch “Schnellläufer” genannt werden können mitunter zu markanten Sturmlagen führen. Sturmböen, Schwere Sturmböen bis hin zu Orkanböen sind möglich. Das hier gezeigte Modell zeigt Ihnen die simulierte Warnstufe “Wind, Sturm und Orkan”

get