Wetter-Warnlage für Mittelhessen und Rhein Main 06.August.2020

Wettervorhersage für Münzenberg und Gambach

Aktueller Wetter-Warmlagebericht für Mittelhessen und das Rhein-Main-Gebiet für heute Donnerstag, dem 06. August 2020

Gültig für die folgenden Landkreise und kreisfreie Städte in Hessen:

Übersicht

Das wetterbestimmende Hoch Detlef, verlagert sich am heutigen Donnerstag in Richtung Ostsee, dabei wird mit einer südöstlichen Strömung sehr warme bis heiße Luft nach Mittelhessen und dem Rhein-Main-Gebiet getragen. Zum Wochenende baut sich ein neues Hoch über den Britischen Inseln auf, welches in den kommenden Tagen für trockenes und heißes Wetter sorgt. Warnungen vor hoher UV Belastung und Hitze sind vonnöten. Nach aktuellem Stand bleibt diese heiße Wetterphase bis weit in die nächste Woche von Bestand. Bei ausbleibenden Niederschläge erreicht die Waldbrandgefahr eine kritische Marke.

Hitze Index Mittelhessen und Rhein Main 06.08.2020

Wettertrend

Der Donnerstag beginnt und endet mit viel Sonnenschein, dabei steigen die Temperaturen im Tagesverlauf auf 27 bis 31 Grad an. Es bleibt trocken. Der Wind weht nur schwach aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag kühlt es auf 19 bis 15 Grad ab. Ab dem Wochenende muss vor allem in den Ballungsräumen von Frankfurt am Main, Hanau und Gießen mit tropischen Nächten gerechnet werden. Dies bedeutet, dass die Nacht-Temperaturen nicht unter 20 Grad fallen.

Wettervorhersage für heute dem 06.08.2020

Aktuelle Messwerte

Aktuelle Wetterwarnungen

Warnung vor hoher Hitzebelastung und UV Strahlung. Es wird empfohlen ausreichend Sonnenschutzmittel zu nutzen. Vermeiden Sie  Aktivitäten im freien, in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und 18.00 Uhr Trinken Sie ausreichend.  

Nächste Aktualisierung:  Am Freitag, dem 07. August. 2020

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender und in beratender Funktion für diverse Feuerwehr und Rettungsdienst-Leitstellen in Hessen. Weitere meteorologische Serviceleistungen und Kontakt erhalten Sie hier

Kommentar verfassen