Wetter-Warnlage für Mittelhessen und Rhein Main 08.August.2020

Wettervorhersage für Gedern und Mittelhessen

Aktueller Wetter-Warmlagebericht für Mittelhessen und das Rhein-Main-Gebiet für heute Samstag, dem 08. August 2020

Gültig für folgenden Landkreise und kreisfreie Städte in Hessen:

Übersicht

Aktuell baut sich über England ein neues Hoch, mit dem Namen Emil auf. Dieses zieht im Verlauf in Richtung Skandinavien, dabei verliert das derzeitige, wetterbestimmende Hoch Detlef seinen Einfluss. Unter dem erneut, starken Hochdruckeinfluss bleibt es in den kommenden Tagen weiterhin heiß und trocken. Die derzeitige Hitzewelle  wird nach jetzigem Stand der Wettermodelle bis zur Mitte nächster Woche andauern. Niederschläge sind bis dato nicht in Sicht. Die Waldbrandgefahr erreicht eine kritische Marke. Gehen Sie ebenfalls sorgsam mit unserem Trinkwasser um, in einigen Regionen kann es zu Engpässen bei der Trinkwasserversorgung kommen.

Wettertrend

Am heutigen Samstag wird es wiederholt heiß bis sehr heiß. Die Temperaturen steigen im Tagesverlauf auf 33 bis örtlich 36 Grad. Dabei scheint die Sonne von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. Keine Wolke ist am Himmel zu sehen. Die UV Belastung steigt auf sehr hoch bis extrem, dies gilt ebenfalls für die Hitzebelastung. Vor allem in der Zeit von 13.00. Uhr bis 18.00 Uhr sollten Sie sportliche Aktivitäten im Freien unterlassen. Sorgen Sie für ausreichend Flüssigkeit, welche sie ihrem Körper zuführen. Vermeiden Sie offenes Feuer oder Rauchen im Wald.  Benutzen Sie Sonnencreme mit einem hohen Lichtschutzfaktor.

Wetterwarnungen für Samstag dem 08.08.2020

Aktuelle Messwerte

Aktuelle Wetterwarnungen

Warnung vor hoher Hitzebelastung und UV Strahlung, bis in den extremen Bereich

Nächste Aktualisierung:  Am Sonntag, dem 09. August. 2020

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender und in beratender Funktion für diverse Feuerwehr und Rettungsdienst-Leitstellen in Hessen. Weitere meteorologische Serviceleistungen und Kontakt erhalten Sie hier

Kommentar verfassen