Wetter-Warnlage für Mittelhessen und Rhein Main 23.Juli.2020

Warnlagebericht Mittelhessen und Rhein Main 23.07.2020

Aktueller Wetter-Warmlagebericht für Mittelhessen und das Rhein-Main-Gebiet für heute Donnerstag, dem 23. Juli 2020

Gültig für die folgenden Landkreise und kreisfreie Städte in Hessen:

Übersicht

Während im Norden des Landes ein neues Tief mit dem Namen Beate und im Süden  das Tief Anja für teils wechselhaftes Wetter sorgen, bleibt  Mittelhessen und das Rhein-Main-Gebiet unter Hochdruckeinfluss. Viel Sonnenschein und kaum eine Wolke am Himmel prägt unser Wetter heute. Erst am Sonntag sorgt ein neues Tief für Schauer und Gewitter.

Wettertrend

Der Donnerstagmorgen beginnt meist wolkenlos bei Frühwerten von 12 bis 15 Grad. Im Tagesverlauf steigen die Temperaturen auf 22 bis 27 Grad, dabei bleibt es weiterhin trocken. Die Waldbrandgefahr steigt weiterhin an. Der Wind weht meist schwach, zeitweise mäßig. In der Nacht zum Freitag weiterhin trocken bei wechselnder Bewölkung. Nacht-Temperaturen 13 bis 17 Grad.

Aktuelle Messwerte

Wettertrend Mittelhessen 23.07.2020

Aktuelle Wetterwarnungen

Keine Warnungen aktiv

Nächste Aktualisierung:  Am Freitag, dem 24. Juli. 2020

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender und in beratender Funktion für diverse Feuerwehr und Rettungsdienst-Leitstellen in Hessen. Weitere meteorologische Serviceleistungen und Kontakt erhalten Sie hier

Eine Antwort auf „Wetter-Warnlage für Mittelhessen und Rhein Main 23.Juli.2020“

Kommentar verfassen