Wetter-Warnlage für Mittelhessen und Rhein Main 23.Juni.2020

Aktueller Wetter-Warmlagebericht für Mittelhessen und das Rhein-Main-Gebiet für heute Dienstag, dem 23. Juni 2020

Gültig für die folgenden Landkreise und kreisfreie Städte in Hessen:

Übersicht

Ab heute dominiert das Azorenhoch UTZ über Deutschland, somit kommt Mittelhessen und das Rhein-Main-Gebiet in den Genuss von hochsommerlichen Temperaturen und viel Sonnenschein. Bis Ende der Woche wird es stetig wärmer, unter Umständen sind Hitzewarnungen vonnöten. Ab dem Wochenende wird es zunehmend schwüler, sodass die Gewittergefahr ansteigt.

Wettertrend

Der heutige Dienstag startet mit viel Sonnenschein, welcher uns den ganzen Tag im Vorhersagegbiet erhalten bleibt. Die Temperaturen steigen in Lauterbach auf 25 Grad in Lich auf 27 Grad. In Frankfurt und Hanau sind durchaus 29 Grad möglich. Der Wind weht schwach aus Nordost. Ein Regenschirm wird bis zum Wochenende voraussichtlich nicht benötigt. Ab Samstag steigt die Gefahr von teils kräftigen Schauern und Gewitter aus Südwesten an. Für Details ist es bis dato noch zu früh. Wetterwarnungen werden bis auf Weiteres nicht erwartet.

Wettervorhersage für heute 23.06.2020 Mittelhessen und Rhein Main

Aktuelle Wetterwarnungen

Derzeit sind keine Wetterwarnungen vonnöten

Nächste Aktualisierung

Am Mittwoch, dem 24. Juni. 2020

Seit 2013 bin ich verantwortlicher Gesellschafter/Meteorologe bei der Unwetteralarm Schweiz GmbH und beim regionalen Wetterdienst WetterauwetterTV Meine Spezialgebiete sind neben allgemeinen Unwetterwarnungen, Sturm und Orkan Vorhersagen. Des Weiteren arbeite ich als Medienmeteorologe für regionale Radiosender und in beratender Funktion für diverse Feuerwehr und Rettungsdienst-Leitstellen in Hessen. Weitere meteorologische Serviceleistungen und Kontakt erhalten Sie hier

Kommentar verfassen