Wetter-Warnlage für Mittelhessen und Rhein Main 30.Juni.2020

Aktueller Wetter-Warmlagebericht für Mittelhessen und das Rhein-Main-Gebiet für heute Dienstag, dem 30. Juni 2020

Gültig für die folgenden Landkreise und kreisfreie Städte in Hessen:

Übersicht

Mittelhessen und das Rhein-Main-Gebiet gelangt am heutigen Dienstag unter den Einfluss von Zwischenhoch Valentin. Somit bleibt es meist bei ruhigem und trockenem Wetter. Der Wind nimmt im Tagesverlauf aus Südwesten zu. Eine Windwarnung ist jedoch nur als Wetterhinweis erforderlich. Am Mittwoch nähert sich das Tief Thekla, welches zunächst sehr warme Luftmassen in unser Vorhersagegebiet weht. Dabei steigen die Temperaturen auf 27 bis 30 Grad. Später folgt eine Kaltfront mit einer möglichen Unwettergefahr.

Wettertrend

Heute bleibt weitgehend trocken, am Morgen ist der Himmel meist nur leicht bewölkt und die Sonne lässt sich blicken. Ab dem Mittag verdichten sich die Wolken, Niederschlag fällt jedoch nicht. Der Wind nimmt ab dem Mittag zu, es bleibt meist bei Windböen. Die Temperaturen liegen in Frankfurt bei 23 Grad in Wetzlar bei 20 und im Vogelsberg werden maximal 20 Grad erreicht. Am Mittwoch wird mit einer südwestlichen Strömung vorübergehend sehr heiße Luftmassen in die Region geweht, dabei steigt das Thermometer deutlich an. Ab dem Abend beendet eine Kaltfront mit Schauern und Gewittern das heiße Wetter.

Aktuelle Wetterwarnungen

Wetterhinweis : Windböen ab dem Mittag 

Nächste Aktualisierung:  Am Mittwoch, dem 1. Juli. 2020

Zuletzt Aktualisiert von